Mitmachen
Mitglied werden Mitglied werden Spenden Spenden
Statuten Kontakt info@svp-egg.ch
Agenda
Aktuelles
Abstimmungswochenende
weitere Infos weitere Infos
03 Dezember 25 November
Volksabstimmung vom 25. November 2018
Nein zur
Die SVP Egg hat sich anlässlich ihrer Mitgliederversammlung vom 7. November gegen die Schulraumerweiterung Bützi ausgesprochen. Baulich wird der Ersatzneubaubau der Turnhallen Bachtel und  Kirchwies als sinnvoll angesehen. Die Erweiterung zur Dreifachhalle steht nicht in der Kritik, da ein grosser Bedarf der Sportvereine nachgewiesen werden konnte und die Unterhaltskosten gegenüber zwei einzelnen Turnhallen günstiger sein dürfte. Vielmehr bemängelt die SVP trotz Finanzierungskonzept die hohe Investitionssumme von rund 23. Mio und die unklare langfristige Investitionsplanung. Die vom Gemeinderat angekündigte Konsolidierungsphase zugunsten gesunder Finanzen findet aufgrund weiterer geplanten Investitionen für die Schulhäuser im Zentrum und in Esslingen offenbar nicht statt. Unklarheit besteht auch beim Lernschwimmbad, das vermutlich in naher Zukunft saniert werden muss. Die rund 1,5 Mio. für die Erneuerung vom Schwimmbad Kirchwies werden in den Ohnehinkosten zwar ausgewiesen, jedoch bei der Schulraumplanung nicht berücksichtigt. In Anbetracht dessen, dass es in Egg bereits in den Jahren 2002 bis 2006 deutlich mehr Schüler gab als heute, und diese nur knapp untern den für das Jahr 2030 erwarteten Schülerzahlen liegt, erscheint das Projekt überdimensioniert. Somit fehlt es der SVP Egg an der Dringlichkeit, die diese teure Investition mit den hohen Folgekosten rechtfertigen würde. Die gesunkene Steuerkraft in der Gemeinde Egg gibt Anlass zu einer vorsichtigen Finanzplanung mit einer Reduzierung der Investitionen auf das wirklich Notwendige.
Mitglied werden Mitglied werden Spenden Spenden
Statuten Kontakt info@svp-egg.ch
© SVP Egg
Abstimmungswochenende
Aktuelles
weitere Infos weitere Infos
03 Dezember 25 November
Nein zur
Die SVP Egg hat sich anlässlich ihrer Mitgliederversammlung vom 7. November gegen die Schulraumerweiterung Bützi ausgesprochen. Baulich wird der Ersatzneubaubau der Turnhallen Bachtel und  Kirchwies als sinnvoll angesehen. Die Erweiterung zur Dreifachhalle steht nicht in der Kritik, da ein grosser Bedarf der Sportvereine nachgewiesen werden konnte und die Unterhaltskosten gegenüber zwei einzelnen Turnhallen günstiger sein dürfte. Vielmehr bemängelt die SVP trotz Finanzierungskonzept die hohe Investitionssumme von rund 23. Mio und die unklare langfristige Investitionsplanung. Die vom Gemeinderat angekündigte Konsolidierungsphase zugunsten gesunder Finanzen findet aufgrund weiterer geplanten Investitionen für die Schulhäuser im Zentrum und in Esslingen offenbar nicht statt. Unklarheit besteht auch beim Lernschwimmbad, das vermutlich in naher Zukunft saniert werden muss. Die rund 1,5 Mio. für die Erneuerung vom Schwimmbad Kirchwies werden in den Ohnehinkosten zwar ausgewiesen, jedoch bei der Schulraumplanung nicht berücksichtigt. In Anbetracht dessen, dass es in Egg bereits in den Jahren 2002 bis 2006 deutlich mehr Schüler gab als heute, und diese nur knapp untern den für das Jahr 2030 erwarteten Schülerzahlen liegt, erscheint das Projekt überdimensioniert. Somit fehlt es der SVP Egg an der Dringlichkeit, die diese teure Investition mit den hohen Folgekosten rechtfertigen würde. Die gesunkene Steuerkraft in der Gemeinde Egg gibt Anlass zu einer vorsichtigen Finanzplanung mit einer Reduzierung der Investitionen auf das wirklich Notwendige.
Volksabstimmung vom 25. November 2018